1. Startseite
  2. Kassel

Polizei stoppt BMW-Dieb in Kassel

Erstellt:

Von: Ulrike Pflüger-Scherb

Kommentare

Laut Polizei ergab eine erste Überprüfung, dass der verunfallte Wagen in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in Bottrop gestohlen wurde.
Die Polizei hat einen 33-jährigen Tatverdächtigen in einem gestohlenen BMW gestoppt. © dpa

Gleich zweifach schlugen Autodiebe in der Nacht zum Dienstag in Niederzwehren zu und entwendeten dort hochwertige BMW.

Kassel - In einem Fall gelang der Polizei nach einer Verfolgungsjagd jedoch die Festnahme eines Tatverdächtigen (33) noch am Steuer des BMW M5 sowie die Sicherstellung des gestohlenen Autos im Wert von 80 000 Euro, das zuvor in der Straße „In der Hofstatt“ gestohlen worden war, so Polizeisprecher Matthias Mänz. In dem Auto fanden die Polizisten technische Geräte, die offenbar dem Diebstahl des Pkw dienten, sowie zwei mutmaßlich gestohlene Kennzeichen. Der festgenommene 33-Jährige aus Polen befindet sich in Polizeigewahrsam. Es werde geprüft, ob er einem Haftrichter vorgeführt werden soll.

Vermutlich im Zusammenhang mit dem Diebstahl des M5 dürfte ein zweiter Pkw-Diebstahl in derselben Nacht in Niederzwehren stehen. In der Straße „Am Kranichholz“ hatten Unbekannte einen schwarzen BMW M4 Competition gestohlen. Der Diebstahl war am Dienstagmorgen entdeckt worden. Die Fahndung verlief bislang ohne Erfolg. Hinweise: Tel. 0561/9100. (use)

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion