1. Startseite
  2. Kassel

Vermisst in Kassel: Polizei hat gute Nachrichten

Erstellt:

Von: Ulrike Pflüger-Scherb

Kommentare

Eine 73 Jahre alte Frau aus Kassel wird derzeit vermisst.
Eine 73 Jahre alte Frau aus Kassel wird derzeit vermisst. © Ralph Peters/imago/Polizei Nordhessen

Eine 73-Jährige aus Kassel ist verschwunden. Jetzt hat die Polizei Neuigkeiten.

Update vom Dienstag, 08.03.2022, 19.54 Uhr: Im Fall der Vermissten aus Kassel hat die Polizei gute Nachrichten. Wie die Polizei Nordhessen am Abend bekannt gab, ist die 73-Jährige wohlbehalten im Stadtteil Wehlheiden von ihren Angehörigen angetroffen worden.

Vermisst in Kassel: Orientierungslose Frau spurlos verschwunden

Erstmeldung vom Dienstag, 08.03.2022, 16.54 Uhr: Kassel – Die Polizei in Kassel sucht am Dienstag (08.03.2022) nach einer 73-jährigen Frau, die orientierungslos ist. Sie hatte am Dienstag gegen Mittag die Klinik in der Dennhäuser Straße in Kassel verlassen, in der sie derzeit in Behandlung ist, so Polizeisprecher Matthias Mänz.

Kurz danach wurde sie offenbar noch von Passanten im Bereich des nahe gelegenen Kraftwerks gesehen. Die Polizei sucht mit mehreren Streifen in diesem Bereich, bisher blieb die Frau aber verschwunden.

Verschwunden in Kassel: Polizei suchte Vermisste und bittet um Mithilfe

Jeden, der Hinweise auf die Vermisste geben kann, bittet die Polizei in Kassel, sich unter der Telefonnummer 0561/9100 zu melden. (use)

Erst kürzlich wurde eine 18-Jährige aus Kassel vermisst, die sich nicht mehr bei ihrer Familie gemeldet hatte.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion