Polizeistreife schnappt Mopeddiebe auf frischer Tat

Kassel. Polizeibeamte des Reviers Nord nahmen Mittwochnacht um 4:15 Uhr zwei Männer nach einem Moped-Diebstahl in der Bunsenstraße in Kassel fest.

Die 33 und 34 Jahre alten Männer aus Kassel hatten wenige Minuten zuvor das Zündschloss eines im Hof eines Hauses in der Bunsenstraße abgestellten Mopeds geknackt und das Lenkradschloss überdreht.

Als sie dabei waren, das Moped zu starten, wurden sie laut Polizei festgenommen. Einer der beiden Verdächtigen warf noch einen Schraubendreher auf ein benachbartes Grundstück. Damit hatte er das Zündschloss des Mopeds eingestochen und überdreht. Das Moped konnte noch in der Nacht dem rechtmäßigen Eigentümer wieder ausgehändigt werden.

Ein Atemalkoholtest der beiden Tatverdächtigen ergab 2,56 und 1,04 Promille. Bei beiden Männern wurden Blutproben angeordnet. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurden sie am frühen Morgen wieder auf freien Fuß gesetzt.

Beide erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen versuchten Kraftfahrzeugdiebstahl und Sachbeschädigung. (ots/eul)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.