Junge leicht verletzt

Polo-Fahrerin nach Unfall mit Kind in Kassel gesucht

Ein Blaulicht leuchtet am auf dem Dach eines Polizeiwagens.
+
Die Polizei sucht die Fahrerin eines Polos, die ein Unfall mit einem Kind hatte.

Die Polizei sucht Zeugen eines Unfalls zwischen einem neunjährigen Kind und einem schwarzen VW Polo, der sich am Mittwochnachmittag in Rothenditmold ereignete.

Kassel - Nach Angaben von Polizeisprecherin Ulrike Schaake wollte der Junge aus Kassel gegen 17.05 Uhr nahe der Philippistraße die Wolfhager Straße in Richtung Heußnerstraße überqueren. Nach bisherigen Erkenntnissen soll der Neunjährige auf die Straße getreten sein, ohne auf den von links kommenden Verkehr zu achten. Daraufhin wurde er von dem Polo erfasst.

Die Fahrerin des Wagens habe sofort angehalten und den Jungen gefragt, ob er verletzt sei und sie einen Rettungswagen rufen soll. Nachdem der Neunjährige beides verneint hatte, lief er nach Hause. Dort verständigte die Mutter die Polizei, da sich der Junge doch leicht verletzt hatte.

Das Kind berichtete, dass die Fahrerin des schwarzen VW Polo ein Kopftuch getragen habe.  

Wer Hinweise zu dem Unfall geben kann, wird gebeten, sich unter Tel. 05 61/9100 bei der Polizei zu melden. (use)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.