800 Mitarbeiter bei Betriebsversammlung

Post zum Teil nicht zugestellt

Kassel. Wegen einer Betriebsversammlung, an der etwa 800 Postboten aus Nord- und Osthessen teilnahmen, wurde am gestrigen Montag in Kassel teilweise die Post nicht zugestellt. Betroffen waren offenbar unter anderem Gebiete in der Kasseler Südstadt wie die Heinrich-Heine-Straße.

„Normalerweise informieren wir im Vorfeld über Betriebsversammlungen und dass deshalb Post nicht zugestellt wird“, sagte Post-Pressesprecher Thomas Kutsch auf Anfrage.

Offenbar habe es diesmal im Informationskanal eine Lücke gegeben. Viermal im Jahr können laut Kutsch nach dem Betriebsverfassungsrecht Betriebsversammlungen einberufen werden. „Uns wäre es lieber, wenn die Versammlungen außerhalb der Arbeitszeiten stattfänden“, sagte er. Der Betriebsrat könne dazu jedoch auch während der Arbeitszeiten einladen.

Andererseits seien Montage die Tage, an denen generell am wenigsten Post ausgeliefert werde. „Das kann am Dienstag wieder gut kompensiert werden“, sagte Kutsch. Heute werde die Post vom Montag auf jeden Fall im Briefkasten liegen, versicherte er. (mkx)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.