Kasseler Stadtverordnetenversammlung

Protestaktion wegen Schulschließung: Linke verlassen Sitzung

Kassel. Weil die Stadtverordneten mehrheitlich nicht über die Zukunft der Joseph-von-Eichendorffschule sprechen wollten, hat die Fraktion Kasseler Linke am Montagnachmittag geschlossen die Sitzung verlassen.

Lesen Sie auch

- Kassel, Holzhausen, Oberelsungen: Schulen schließen aus Mangel an Kindern

- Joseph-von-Eichendorff-Schule schließt 2018

Dies sei ein Protest gegen die eigentlich längst gefallene Entscheidung für eine Schließung der Schule in Bettenhausen, sagte Norbert Domes, Fraktionsvorsitzender der Linken.

Der Magistrat will am 3. Februar über die Zukunft der Schule entscheiden, anschließend sollen die Stadtverordneten abstimmen. (bal)

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.