Prozess gegen Hells Angels Göttingen vor Kasseler Amtsgericht

Kassel, 22. Januar 2015: Vor dem Kasseler Amtsgericht müssen sich seit heute vier Mitglieder der Göttinger Hells Angels verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft ihnen gemeinschaftliche räuberische Erpressung und Diebstahl vor. Sie sollen versucht haben, von einem Mann aus dem Landkreis Kassel 100 000 Euro zu erpressen. Unter ihnen ist auch der 48-jährige Anführer des Rockerclubs "Hells Angels MC Charter Göttingen".

Rubriklistenbild: © hna-de

Das könnte Sie auch interessieren