Stadtverordneter muss sich verantworten

Prozess wegen Untreue: Bernd Hoppe gesteht Fehler ein

+
Der Kasseler Stadtverordnete Dr. Bernd Hoppe steht ab heute vor dem Landgericht. Der Prozess hat kurz nach 9 Uhr begonnen – und wurde sogleich unterbrochen.

Kassel. Der Kasseler Rechtsanwalt Dr. Bernd Hoppe, der sich seit Montag wegen Untreue vor dem Landgericht Kassel verantworten muss, hat zu Prozessbeginn Fehler eingestanden.

Aktualisiert um 13.42 Uhr - Warum er Geld seiner Mandanten einfach einbehalten habe, könne er sich heute nicht erklären, sagte Hoppe. Er habe wohl eine Art Lähmung gehabt und darum die etwa 140.000 Euro behalten. Er wolle jetzt drei Eigentumswohnungen verkaufen, um den Schaden gut zu machen.

Zeuge: Notlage ausgenutzt

Ein Zeuge ließ derweil kein gutes Haar an dem Rechtsanwalt. Um das Geld eines Mandanten zu behalten, hätte Hoppe womöglich auch persönliche Schicksalsschläge (Todesfall) in der Familie des Mandanten ausgenutzt.

Prozess kurz unterbrochen

Kaum hatte der Prozess gegen den Kasseler Stadtverordneten und früheren Oberbürgermeisterkandidaten am Montag begonnen, wurde die Verhandlung schon wieder unterbrochen. Der Grund war ein plötzliches Unwohlsein des Staatsanwaltes, während er verlas, was Hoppe vorgeworfen wird. Der Richter ordnete daraufhin eine zehnminütige Pause an. 

Hoppe hatte kurz vor neun Uhr das Gerichtsgebäude an der Frankfurter Straße betreten. In den Gerichtssaal kam er schließlich mit seinem Rechtsanwalt, nachdem lange unklar war, ob er sich anwaltlich vertreten lassen wird. Hoppe stand bis zu Beginn der Verhandlung in sich gekehrt vor der Anklagebank, bei den Angaben zur Person bestätigte der 57-Jährige später einmal kurz und leise den Richter.

Das wird Hoppe vorgeworfen

Hoppe wird vorgeworfen, in der Zeit von März 2012 bis September 2015 Geld in Höhe von 200.000 Euro nicht pflichtgemäß verwendet und an seine Mandanten weitergeleitet zu haben, das er anlässlich seiner beruflichen Tätigkeit als Rechtsanwalt vereinnahmt hatte. 

Konkret geht es vornehmlich um drei Mandatsverhältnisse, in denen Hoppe in einer erbrechtlichen Angelegenheit tätig geworden ist. Mittlerweile darf Hoppe nicht mehr als Rechtsanwalt tätig sein.

Der Prozess wird von einer Reihe von Journalisten und weiteren Beobachtern begleitet. Es sind zunächst drei Verhandlungstage angesetzt. 

Prozess gegen Dr. Bernd Hoppe

Prozess gegen Dr. Bernd Hoppe. Der Kasseler Stadtverordnete Dr. Bernd Hoppe steht ab heute vor dem Landgericht. Der Prozess hat kurz nach 9 Uhr begonnen – und wurde sogleich unterbrochen. Der Staatsanwalt bat um eine kurze Pause wegen gesundheitlicher Probleme. Nach 10 Minuten soll die Verhandlung gegen den einstigen Kasseler Oberbürgermeisterkandidaten fortgesetzt werden.Foto: Andreas Fischer
 © Andreas Fischer
Prozess gegen Dr. Bernd Hoppe. Der Kasseler Stadtverordnete Dr. Bernd Hoppe steht ab heute vor dem Landgericht. Der Prozess hat kurz nach 9 Uhr begonnen – und wurde sogleich unterbrochen. Der Staatsanwalt bat um eine kurze Pause wegen gesundheitlicher Probleme. Nach 10 Minuten soll die Verhandlung gegen den einstigen Kasseler Oberbürgermeisterkandidaten fortgesetzt werden.Foto: Andreas Fischer
 © Andreas Fischer
Prozess gegen Dr. Bernd Hoppe. Der Kasseler Stadtverordnete Dr. Bernd Hoppe steht ab heute vor dem Landgericht. Der Prozess hat kurz nach 9 Uhr begonnen – und wurde sogleich unterbrochen. Der Staatsanwalt bat um eine kurze Pause wegen gesundheitlicher Probleme. Nach 10 Minuten soll die Verhandlung gegen den einstigen Kasseler Oberbürgermeisterkandidaten fortgesetzt werden.Foto: Andreas Fischer
 © Andreas Fischer
Prozess gegen Dr. Bernd Hoppe. Der Kasseler Stadtverordnete Dr. Bernd Hoppe steht ab heute vor dem Landgericht. Der Prozess hat kurz nach 9 Uhr begonnen – und wurde sogleich unterbrochen. Der Staatsanwalt bat um eine kurze Pause wegen gesundheitlicher Probleme. Nach 10 Minuten soll die Verhandlung gegen den einstigen Kasseler Oberbürgermeisterkandidaten fortgesetzt werden.Foto: Andreas Fischer
 © Andreas Fischer
Prozess gegen Dr. Bernd Hoppe. Der Kasseler Stadtverordnete Dr. Bernd Hoppe steht ab heute vor dem Landgericht. Der Prozess hat kurz nach 9 Uhr begonnen – und wurde sogleich unterbrochen. Der Staatsanwalt bat um eine kurze Pause wegen gesundheitlicher Probleme. Nach 10 Minuten soll die Verhandlung gegen den einstigen Kasseler Oberbürgermeisterkandidaten fortgesetzt werden.Foto: Andreas Fischer
 © Andreas Fischer
Prozess gegen Dr. Bernd Hoppe. Der Kasseler Stadtverordnete Dr. Bernd Hoppe steht ab heute vor dem Landgericht. Der Prozess hat kurz nach 9 Uhr begonnen – und wurde sogleich unterbrochen. Der Staatsanwalt bat um eine kurze Pause wegen gesundheitlicher Probleme. Nach 10 Minuten soll die Verhandlung gegen den einstigen Kasseler Oberbürgermeisterkandidaten fortgesetzt werden.Foto: Andreas Fischer
 © Andreas Fischer

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.