Täter schlug im Vorbeifahren zu

Im Vorbeifahren: Radfahrer entreißt Frau mit Kinderwagen Rucksack

Kassel. Dreister Diebstahl: Ein Fahrradfahrer hat am Mittwochnachmittag einer 34-jährigen Frau den Rucksack vom Arm gerissen. Anschließend flüchtete der Mann.

Das Opfer war zu dem Zeitpunkt mit einem Kinderwagen entlang der B83 zwischen Lilienthalstraße und Nürnberger Straße unterwegs.

Nach Angaben von Polizeisprecher Torsten Werner war die Frau gegen 15 Uhr auf dem Fußweg entlang der B 83 in Höhe eines Kleingartengeländes mit ihrem Kinderwagen in Richtung Nürnberger Straße unterwegs. Als sie anhielt, um ihr Kleinkind in den Wagen zu legen, rutschte der Mutter ihr Rucksack von der Schulter auf den Unterarm. Im Vorbeifahren schnappte sich der Unbekannte den Rucksack, riss ihn vom Handgelenk seines Opfers und flüchtete mit seiner Beute in Richtung Nürnberger Straße.

In dem schwarzen Rucksack, Hersteller Hama, waren ein Kamera-Akku mit Ladegerät des Herstellers Nikon und ein schwarzes Schlüsseletui mit BMW-Aufdruck und Haustürschlüssel deponiert. Die Digitalkamera trug die 34-Jährige um den Hals, sonst wäre die Schadenshöhe deutlich höher ausgefallen. So blieb es bei rund 200 Euro.

Beschreibung: Der Radfahrer soll etwa 55 bis 60 Jahre alt sein und hellgraue, kurze Haare und einen hellgrauen Dreitagebart haben. Er trug einen dunklen Sportanzug mit weißer Applikation auf der Brust und eine Baseballkappe. Bei dem Fahrrad habe es sich um ein klappriges Herrenrad gehandelt.

Hinweise an die Polizei unter Tel. 05 61/9100

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.