Überfall auf Oberer Königstraße: Räuber entriss Frau Rucksack

Kassel. Eine 45 Jahre alte Frau aus Kassel ist am Dienstagnachmittag auf der Oberen Königgstraße überfallen worden. Der Täter riss ihr den Rucksack von der Schulter und flüchtete damit.

Die Kasselerin war gegen 15 Uhr in der Fußgängerzone zwischen Königsplatz und Friedrichsplatz unterwegs, berichtet Polizeisprecher Wolfgang Jungnitsch. Plötzlich habe ihr von hinten ein Mann den Rucksack weggerissen, den sie am Riemen auf der linken Schulter trug. Mit seiner Beute lief der Täter nach Angaben der Überfallenen in Richtung Königsplatz davon. 

Neben der Geldbörse befanden sich im Rucksack verschiedene Zahlungskarten und Ausweispapiere. Den Schaden beziffert die Polizei mit 225 Euro.

Täterbeschreibung: etwa 1,65 Meter groß, normale Statur, dunkelblonde, kurze Haare, bekleidet mit dunkler Kapuzenjacke und Turnschuhen.

Die Polizei bittet Zeugen, die den Überfall beobachtet haben oder Hinweise zum beschriebenen Verdächtigen geben können, um Hinweise. (rud)

Polizeipräsidium Nordhessen, Tel. 0561/910-0.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.