Überfall auf Tankstelle

Räuber mit Fotos aus Überwachungskamera in Kassel gesucht

+
Bilder aus der Überwachungskamera: Wer kennt diese Männer, die in der Nacht zum 17. März 2019 eine Tankstelle an der Eisenschmiede überfallen haben?

Zwei Räuber haben in der Nacht zum 17. März 2019 die Tankstelle in der Kasseler Eisenschmiede überfallen. Sie drohten mit Schusswaffen und erbeuteten Geld.

Ein Zeugenaufruf führte bislang nicht zur Aufklärung der Tat. Die Ermittler des für Raubüberfälle zuständigen K35 der Kripo erhoffen sich nun mit der Veröffentlichung der Täterfotos aus der Überwachungskamera, Hinweise zu bekommen.

Nach Angaben von Polizeisprecher Torsten Werner ereignete sich die Tat am frühen Sonntagmorgen, 17. März. Gegen 2.45 Uhr betraten zwei maskierte Täter den Tankstellenshop und bedrohten den 28-jährigen Angestellten mit schwarzen Pistolen. Sie forderten Geld. 

Nachdem einem der Täter das Geld übergeben worden war, steckte er es in seinen Rucksack und beide Männer flüchteten in Richtung Quellhofstraße. Dort wartete offenbar ein dritter Komplize. Gemeinsam sprinteten sie stadtauswärts davon.

Beschreibung der beiden Räuber: Es handelt sich um junge Männer, die 1,75 bis 1,80 Meter groß und kräftig sind. Sie sprachen Deutsch ohne Akzent. Beide waren maskiert. Der Kräftigere trug eine Sturmhaube, der andere ein rotes Tuch vor dem Gesicht.

Während der Kräftigere eine schwarze Jogginghose mit der Aufschrift „Uncle Sam“ und eine schwarze Kapuzenjacke mit auffälligem goldenen Wolfsmotiv sowie roten Turnschuhen trug, war der andere mit schwarzer Jogginghose mit orangefarbenem Streifen, schwarzer Kapuzenjacke und weißen Sportschuhen bekleidet. Beide Männer hatten Rucksäcke und schwarze Pistolen in der Hand. Der dritte Tatverdächtige in der Quellhofstraße konnte bislang nicht beschrieben werden. 

Hinweise an die Polizei unter Tel. 05 61/9100.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.