Rahmenwerkstatt und PrintStudio ab 1. Juli unter gemeinsamem Namen unter einem Dach

Alles aus einer Hand

+
René Rosenkranz (links) und Erdmann Kutterer, haben sich für ihr neues Geschäft am Königstor zusammengetan. 

Kassel. Hochwertige Foto-Digitaldrucke kommen erst so richtig schön zur Geltung, wenn sie im passenden Rahmen präsentiert werden. Daher arbeiten René Rosenkranz, Inhaber des PrintStudio Kassel, und Erdmann Kutterer, Inhaber der Rahmenwerkstatt Kassel, zum Vorteil ihrer Kunden schon lange zusammen.

Nun legen sie ihre Arbeitsbereiche unter einem Dach zusammen und leiten künftig als gleichberechtigte Partner ihr neues Geschäft „Print und Rahmen“. Es wird am 1. Juli in den großzügigen, frisch renovierten ehemaligen Räumen des Fachgeschäfts UK-Elektronik am Königstor 52 eröffnet. Die bisherigen Geschäftsräume des PrintStudios an der Friedrich-Ebert-Straße und der Rahmenwerkstatt in der Wolfsschlucht geben Rosenkranz und Kutterer auf. Die Umzugsvorbereitungen laufen schon auf Hochtouren.

Download

PDF der Sonderseite Vorderer Westen

„Das ist eine sehr gute Kombination“, sagt Erdmann Kutterer. Der gelernte Buchbinder ist seit 17 Jahren eine erste Adresse, wenn es um die geschmackvolle Einrahmung von Bildern geht. Sein Angebot reicht von günstigen Wechselrahmen bis zur hochwertigen, konservierenden Rahmung für Originale. Viele Künstler und etwa auch die documenta zählen zu seinen Kunden. „Wir können voneinander profitieren“, ergänzt sein Partner René Rosenkranz, der sich auf das Drucken, Kaschieren, Collagieren und Retuschieren von Fotografien auf hochwertigem Fine-Art-Druckpapier spezialisiert hat. „Wir können Bilder und Plakate bis zu einer Breite von 111 Zentimetern drucken“, sagt er. Rosenkranz arbeitet für Ausstellungen, Fotografen, Unternehmen und auch das Klinikum Kassel. Aber auch Privatleute, die Fotodrucke als Wandschmuck zu schätzen wissen, beauftragen ihn.

Die neuen Geschäftsräume bieten mit insgesamt 340 Quadratmetern deutlich mehr Platz als die bisherigen für die Werkstatt, die Präsentation von Bildern, die Ausstellung von Muster-Rahmen, Geräte, Arbeitstische, Maschinen und Drucker. „Es gehört zu unserem Konzept, dass uns die Kunden bei der Arbeit zuschauen können“, sagt Kutterer. Zur Feier der Eröffnung bietet „Print und Rahmen“ seinen Kunden im Juli einen Rabatt von zehn Prozent auf alle Leistungen.  pdi

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.