Rapper drehten Musikvideo für guten Zweck

Kassel. 28 Rapper beweisen Herz: Sie haben im Kasseler Stadtteil Rothenditmold ein Musikvideo gedreht, die Erlöse wollen sie spenden. Gedreht wurde in der Mr.-Wilson-Skateboardhalle.

Dabei waren in der Rap-Szene bekannte Größen wie Summer Cem und Motrip. Die Künstler rufen im Video zu Spenden auf. Laut Filmteam erhoffe man sich so neben dem Verkauf von Merchandise-Produkten mehrere tausend Euro. Das Geld soll beispielsweise Jugendarbeit zugutekommen.

Veröffentlicht werden soll das Video in der zweiten Dezemberwoche auf dem Videoportal Youtube. Unser Foto zeigt Motrip (links) und Joka mit Kameramann Michael Weihs. (psn)

Rubriklistenbild: © Foto: Schaffner

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.