Rassehunde-Ausstellung am 7. und 8. Dezember lockt Hundefreunde aus ganz Deutschland nach Kassel

Hunderassen hautnah erleben

+
Nationale und internationale Hunderassen wie etwa der Eurasier können bei der Rassehunde-Ausstellung aus nächster Nähe bewundert werden.

Es wird geschnüffelt und gestaunt: Denn am zweiten Dezemberwochenende wird Kassel wieder zum Mekka für Zwei- und Vierbeiner aus Nah und Fern.

Über 6000 Hunde und 15 000 Besucher erwartet der VDH Landesverband Hessen e. V. zu seiner Nationalen und Internationalen Rassehunde-Ausstellung, die am 7. und 8. Dezember auf dem Veranstaltungsgelände der Messe Kassel stattfindet. Kein Wunder, denn die Kasseler Rassehunde-Ausstellung gehört zu den größten Veranstaltungen dieser Art in Deutschland und stellt ein einzigartiges Event für alle Hundeliebhaber dar.

Hunderassen aus aller Welt

Vom Afghanen bis zum Zwergteckel können Hunde aus über 240 verschiedenen Rassen und Varietäten auf der einzigartigen Rassehunde-Ausstellung im winterlichen Kassel bewundert werden. Sowohl bei der Nationalen Ausstellung am Samstag als auch bei der Internationalen am Sonntag werden alle FCI-Gruppen von eins bis zehn vertreten sein. Im Mittelpunkt stehen dabei die spannenden Wettbewerbe um die begehrten Titel und Pokale, die von 50 Zuchtrichtern verschiedener Nationen in 55 Bewertungsringen verliehen werden.

Unterhaltung für Groß und Klein

Daneben warten am Ehrenring wissenswerte und unterhaltsame Vorführungen rund um den Hund auf die Besucher. Als Hauptattraktion wollen in diesem Jahr Florin und Cato mit ihrer einzigartigen Hunde-Comedy-Show die Herzen der Zuschauer für sich gewinnen.

Shoppen und informieren

Verlockend sind aber auch die Angebote der vielen Industrieaussteller, die mit qualitativ hochwertigen Futtermitteln und Zubehör von A bis Z zum Stöbern und Entdecken einladen. Dort finden Hundefreunde sicherlich fast alles, was das Hundeherz begehrt. Darüber hinaus finden sich unter den Ausstellungs-Teilnehmern sowie an den Informationsständen kompetente Ansprechpartner, die bei Fragen rund um den vierbeinigen Freund behilflich sind.

Download

PDF der Sonderseite Tierisch was los

Die Rassehunde-Ausstellung kann an beiden Tagen von 9 bis 17 Uhr besucht werden. Für Besucherhunde ist ein Impfpass erforderlich. (nfi)

Weitere Informationen zur Ausstellung und zu den Ringeinteilungen gibt es online unter: vdh-lv-hessen.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.