Geld, Navi und und Tablet-PC gestohlen

Raub am Auedamm: Restaurant-Mitarbeiter mit Messer bedroht

+
Symbolbild

Kassel. Der Mitarbeiter eines Restaurants am Auedamm wurde Mittwochabend gegen 22.40 Uhr überfallen, mit einem Messer bedroht und ausgeraubt. Der 40-jährige Mann wurde nach Verlassen des Restaurants auf dem Weg zu seinem Auto von zwei Männern attackiert.

Einer der Männer fasste ihn am Kragen, während der zweite Mann ihn mit einem Messer bedrohte und Geld verlangte. Die Täter raubten Bargeld und zwangen den 40-Jährigen sein Fahrzeug zu öffnen. Aus dem Wagen des Opfers entwendeten sie ein Navigationsgerät sowie ein I-Pad 4. Beide Täter flüchteten unerkannt in Richtung Auepark.

Die Männer werden wie folgt beschrieben: Männlich, beide cirka 1,70 Meter, keine Deutschen, der mit dem Messer bewaffnete Täter hatte kurze Haare und trug eine kurze Hose und T-Shirt. (eul)

Hinweise richten Zeugen bitte an das Polizeipräsidium Nordhessen unter der Telefonnummer 0561-9100.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.