Raub im Minicar: Zwei Verdächtige

Kassel. Zwei Tatverdächtige aus Kassel im Alter von 27 und 28 Jahren sind ermittelt worden, die in der Nacht zum Sonntag einen Minicar-Fahrer in Harleshausen überfallen haben sollen.

Laut Polizeisprecher Marco Abersfelder hat das Opfer den 28-jährigen Verdächtigen auf einem Foto wiedererkannt. Durch weitere Ermittlungen kam die Kripo auch dem zweiten Tatverdächtigen auf die Spur. Den Männern wird vorgehalten, einen 42-jährigen Mincarfahrer attackiert zu haben, um ihm das Portemonnaie mit den Tageseinnahmen zu rauben.

Beide gaben in ihren ersten Vernehmungen zu, dass sie am Sonntag, kurz nach Mitternacht, mit ihren Freundinnen in dem Minicar gefahren waren, bestritten aber die Tat.

Das Kommissariat K 35 ermittelt gegen die beiden Männer wegen versuchten Raubes. (use)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.