Start mit einem Walzer

Rauschende Ballnacht zum Stadthallen-Jubiläum

Seit 100 Jahren gibt es die Kasseler Stadthalle - dieses Jubiläum wurde am Freitag mit einer rauschenden Ballnacht gefeiert. Festlichen Glanz à la Wiener Opernball verbreiteten 70 Debütantenpaare, die nach ihrem Einzug in den großen Festsaal die erste Walzerrunde eröffneten.

Der Rot-Weiss-Klub sowie die Tanzschulen Für Sie und Meyerrose hatten den tänzerischen Nachwuchs für den Jubiläumsball vereint. Etwa 1000 Ballgäste flanierten anschließend durch die drei Stadthallensäle und das Kolonnadenfoyer, wo jeweils unterschiedliche Musikprogramme geboten wurden. In den Redebeiträgen zur Balleröffnung sowie mit einer Modenschau alter Ballkleider ab 1910 wurde Kassels zentraler Veranstaltungsort und dessen Geschichte gewürdigt. (asz)

Fotos vom Ball

Ballnacht zum Stadthallen-Jubiläum

Rubriklistenbild: © Schachtschneider

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.