Wasser unterspülte Fahrbahn

Reparatur nach Rohrbruch dauert - Weiter Behinderungen auf Kohlenstraße

Kassel. Nach dem Wasserrohrbruch an der Kohlenstraße dauern die Reparaturen länger als zunächst angenommen. Wie die Straßenverkehrsbehörde mitteilt, kann die stadtauswärtige Spur der Kohlenstraße voraussichtlich erst am Dienstag, 27. Mai, für den Verkehr freigegeben werden.

Erst dann ist es auch wieder möglich, von der Kohlenstraße und der Druseltalstraße in die Bertha-von-Suttner-Straße einzubiegen.

Lesen Sie auch

Wasserrohrbruch: Bertha-von-Suttner-Straße ist voll gesperrt

Durch das austretende Wasser seien am Montag größere Bereiche der Fahrbahn unterspült worden, sagte ein Sprecher der Straßenverkehrsbehörde. Auch die Ampelanlage sei im Erdreich beschädigt worden. Aufgrund der derzeit hohen Temperaturen benötige der neue Asphalt zudem mehr Zeit zum Aushärten.

Wasserrohrbruch an der Kohlenstraße/Ecke Bertha-von-Suttner-Straße

Der stadtauswärtige Verkehr wird vorerst weiter einspurig über die stadteinwärtige Fahrspur geleitet. Auch die Buslinie 51 Richtung Bahnhof Wilhelmshöhe wird weiter über die Baunsbergstraße umgeleitet. (jus)

Rubriklistenbild: © Schachtschneider

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.