Termine der beiden Jubiläumswochen Kassel 1100 im Stadtteil Bettenhausen

Vom Respekt-Cup bis Tango

Die beiden kommenden Jubiläumswochen im Stadtteil Bettenhausen zum Stadtgeburtstag Kassel 1100 sind prall gefüllt mit Veranstaltungen:

Freitag, 21. Juni

• 10-16 Uhr: Ausstellung „Erinnerungen Raum geben“ im Stadtteilzentrum Agathofstraße 48 (Ausstellung bis 7. Juli, Mo. - Fr. 10 - 16 Uhr) • 16.30 Uhr: Übergabe des Staffelbaums vom Stadtteil Brasselsberg an Bettenhausen im Rahmen der Hessentags-Veranstaltung „Menschenlogo“ auf der Karlswiese.

Samstag, 22. Juni

• 9.30-19.30 Uhr: Respekt-Cup des VfB Viktoria Bettenhausen, Fußball-Jugend-Turnier für ein faires und respektvolles Miteinander im Sport und im Alltag, vormittags D-Junioren, nachmittags B-Junioren, Cornelius-Gellert-Kampfbahn am Olebachweg. • 19 Uhr: Bardenclub im Agathof, Duo Belcanto Boris und Olga Belsky (Gitarre, Domra) aus Kiew, Stadtteilzentrum Agathofstraße 48. • 20 Uhr: Themenabend Kirche in einer pluralistischen Gesellschaft, Freie evangelische Gemeinde Kassel-Ost, Sandershäuser Str. 19.

Sonntag, 23. Juni

• 9.30-19.30 Uhr: Respekt-Cup, vormittags C-Junioren, nachmittags Mädchen C-Junioren, Cornelius-Gellert-Kampfbahn.

Montag, 24. Juni

• 14 Uhr: Stadtteilrundgang durch Bettenhausen mit dem Geschichtskreis „Bettenhausen früher und heute“, Treffpunkt auf dem Dorfplatz. • 19 Uhr: Erzähl-Café zur Stadtteil- und Industriegeschichte Bettenhausens im Stadtteilzentrum.

Mittwoch, 26. Juni

• 15-18 Uhr: Graffiti-Aktion, Besprühen von Leinwänden und Ausstellung, Dorfplatz Bettenhausen. • 15-17.30 Uhr: Spielmobil Rote Rübe für Kinder von 6-12 Jahren auf dem Dorfplatz. • 15.30 Uhr: Bettenhäuser Nachmittag der SPD mit Kaffee und Kuchen im Stadtteilzentrum Agathof.

Donnerstag, 27. Juni

• 10-11 Uhr: Vorstellung einiger Kasseler Erinnerungskis-ten aus dem im Jahr 2005. • 11 Uhr: „Erinnerungen im Netz“, offizielles Jubiläumsprojekt der Stadt Kassel, beides im Stadtteilzentrum Agathofstraße 48.

Freitag, 28. Juni

• 16 Uhr: Energieberatung der Stadtwerke im Gemeindesaal der Jakobus-Kirche, An der Jakobuskirche 2. • 18-19 Uhr: Der Lachclub Kassel lädt ein zum Lachen auf dem Leipziger Platz. • 18-6 Uhr: Nacht der offenen Kirche der evangelischen Trinitatis-Kirchengemeinde mit Führungen, Kirchturmbesteigung, Musik und Kirchentheater, Marienkirche am Dorfplatz.

Samstag, 29. Juni

• 9-19.30 Uhr: Respekt-Cup, vormittags E 1-Junioren, nachmiottags E 2 Junioren. • 14-23 Uhr: Sommerfest mit Bühnenprogramm, Mitmachaktionen, Infoständen und Gastronomie auf dem Dortplatz.

Sonntag, 30. Juni

• 9-19.30 Uhr: Respekt-Cup, vormittags F-Junioren, nachmittags G-Junioren, Cornelius-Gellert-Kampfbahn. • 10 Uhr: Tag der Offenen Tür in der Freien evangelischen Gemeinde Kassel-Ost, Sandershäuser Straße 19. • 11 Uhr: Gemeinsamer Familienmittagsgottesdienst der drei Pfarrbezirke der Trinitatis-Kirchengemeinde, Marienkirche und Gemeindehaus am Dorfplatz. • 11-18 Uhr: Tag der Offenen Tür im Lossesatelier, Biegenweg 2.

Montag, 1. Juli

• 15-19 Uhr: Vorstellung einiger Kasseler Erinnerungskis-ten aus dem Jahr 2005, Stadtteilzentrum Agathofstraße 48.

Dienstag, 2. Juli

• 19 Uhr: Kassel tanzt Tango, kostenfreier Schnupperkurs für „Tango Argentino“, Saal der Gaststätte „Zum Anker“, Osterholzstraße 8.

Mittwoch, 3. Juli

• 15-17.30 Uhr: Beteiligungsmobil der Roten Rübe, Kinderideen für den Stadtteil der Zukunft, Dorfplatz.

Donnerstag, 4. Juli

• 14 Uhr: Mühlenwanderung entlang der Losse mit dem Geschichtskreis „Bettenhausen früher und heute“, Treffpunkt an der Straßenbahnhaltestelle „Am Kupferhammer“ an der Leipziger Straße.

Samstag, 6. Juli

• 10.30 Uhr: Beach-Volleyball-Turnier auf dem Vereinsgelände des Bundes für freie Lebensgestaltung Kassel, Fischhausweg 9 (neben Gärtnerei Steuber). (ach)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.