Neue Pächter bewirten vorerst nur bei Veranstaltungen – Allgemeiner Betrieb soll in vier Wochen beginnen

Restaurant im Schlösschen Schönfeld öffnet im Mai

Sabrina Schoregge

Kassel. Sechs Monate lang war das Restaurant im Schlösschen Schönfeld geschlossen, seit Anfang April wird dort unter Regie eines neuen Pächterpaares wieder gekocht und getafelt.

Vorerst werden allerdings nur Privat- und Firmenveranstaltungen sowie andere geschlossene Gästegruppen bewirtet, sagte die neue Restaurantchefin Sabrina Schoregge. Spätestens ab dem 14. Mai solle der Restaurantbetrieb auch fürs allgemeine Publikum laufen.

Diverse Interessenten hatten sich den für den 1. April angekündigten Neustart an einer der besten Gastronomie-Adressen Kassels vorgemerkt. Verschlossene Türen und bislang fehlende Kontaktinformationen riefen jedoch Verunsicherung hervor – etwa bei Karl-Heinz Homberg aus Vellmar, der sich mit der Bitte um Aufklärung an die HNA wandte. „Unsere Umbaumaßnahmen sind noch nicht abgeschlossen“, erläuterte Sabrina Schoregge, die das Restaurant zusammen mit ihrem Partner und Küchenchef Eduard Jaisler führt. Übergangsweise würden die Banketträume im Obergeschoss des Schlösschens für gebuchte Familienfeiern, Geschäftsessen und Veranstaltungen der im Haus ansässigen Klubs genutzt. Seit Ende vergangener Woche sei auch der Restaurantbereich für solche Anlässe wieder nutzbar. Dort stünden aber noch Umgestaltungen an, und auch die Küchentechnik ist laut Präsident Dr. Thomas Schlegel vom Verein Schloss Schönfeld noch nicht komplett.

Für Reservierungen und Informationen soll das Restaurant Schloss Schönfeld nach Absicht der Pächter unter der bisherigen Rufnummer 2 20 50 erreichbar sein. Der Telefonanbieter habe es noch nicht geschafft, die Nummer wieder zu schalten, sagt Sabrina Schoregge und hofft, dass der Anschluss in Kürze funktionieren wird.

Erreichbar sei das Restaurant bereits unter der neuen E-Mail-Adresse info@parkschoenfeld.com (asz)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.