Richtfest für das Schülerforschungszentrum

+

Auf diesem Bau läuft alles rund: Am Freitag wurde auf dem Schulhof der Albert-Schweitzer-Schule an der Parkstraße Richtfest für das Schülerforschungszentrum Nordhessen (SFN) gefeiert.

Unter den Gästen befand sich gut gelaunte Prominenz, allen voran Eva Kühne-Hörmann, Ministerin für Wissenschaft und Kunst, Finanzstaatssekretärin Dr. Luise Hölscher, Uni-Präsident Dr. Rolf-Dieter Postlep und OB Bertram Hilgen.

An den Gästen zeigte sich auch die Kooperationsleistung vieler Beteiligter, die Kühne-Hörmann hervorstrich. Auf einer Initiative des Physik-Clubs hin entstehe hier ein bundesweit einmaliges Projekt. Auf unserem Foto stellen die Schüler Sina, Fynn und Niclas mit ihren Namen die Abkürzung dar.

Das Projekt ist mit 3,2 Mio. Euro im Hochschulinvestitionsprogramm des Landes veranschlagt. (chr)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.