Versuchter Diebstahl

Mann verhindert Roller-Diebstahl in Kirchditmold und wird attackiert

+
Ein 45-jähriger Mann hat verhindert, dass vier Jugendliche am Montagabend in Kirchditmold einen Roller stehlen.

Ein 45-jähriger Mann hat verhindert, dass vier Jugendliche am Montagabend in Kirchditmold einen Roller stehlen. Dafür muss er Schläge einstecken.

Nach Angaben von Polizeisprecherin Ulrike Schaake hatte der 45-Jährige aus Kassel gegen 18 Uhr auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Harleshäuser Straße, nahe der Christbuchenstraße, ein Gespräch zwischen vier männlichen Jugendlichen mitbekommen. 

Kirchditmold: Mann verhindert Diebstahl

Das Quartett sprach darüber, dass an einem auf dem Parkplatz abgestellten Roller der Zündschlüssel stecke. Im Verlauf der Unterhaltung planten sie, dass sie den offenbar vergessenen Schlüssel zunächst stehlen und später mit dem Zweirad wegfahren wollten. 

Einen kurzen Moment später beobachtete der Zeuge, dass die Jugendlichen tatsächlich zu dem Zweirad gingen und ihren Plan in die Tat umsetzten.

Kirchditmold: Jugendlicher attackiert Mann

Als der daraufhin die Gruppe ansprach und versuchte, die Diebe zu stoppen, schlug einer der Täter den Mann ins Gesicht und flüchtete mit seinen Begleitern in unbekannte Richtung. 

Die vier Jugendlichen sollen etwa 15 bis 18 Jahre alt gewesen sein. Der Täter, der den Zeugen schlug, habe eine dunkelblaue oder schwarze Jacke der Marke „Fila“ getragen.

Hinweise: Tel. 05 61/9100

Erst kürzlich hat ein wegen zahlreicher Eigentumsdelikte bekannter 38-Jähriger aus Kassel einen Ladendetektiv in Vellmar mit einer Spritze bedroht. Danach flüchtete er.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.