Sachbeschädigung: Polizei bittet um Hinweise

Rothaarige Radfahrerin besprühte Stromkasten

Nord-Holland. Eine Frau mit rötlichen Haaren ist am Donnerstagabend von einem Zeugen beobachtet worden, als sie einen Stromkasten an der Kreuzung Wolfhager Straße/Westring besprühte.

Als die etwa 45 bis 50 Jahre alte Frau bemerkte, dass sie entdeckt worden war, packte sie die Sprühdose ein, stieg auf ihr Fahrrad und fuhr auf dem Westring in Richtung Holländische Straße davon, berichtet Polizeisprecher Wolfgang Jungnitsch. Der Schaden an dem Stromkaten der Städtischen Werke beträgt nach seinen Angaben 125 Euro.

Die Frau hatte nach Angaben des 37-jährigen Zeugen einen beigefarbenen Cordmantel an. Sie benutzte ein Damenrad mit einem auffälligen Rücklicht mit zwei Leuchten. (rud)

Hinweise an die Polizei: Tel. 0561/9100.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.