Einbruch in Rothenditmold

Einbrecher verwüsteten Valentin-Traudt-Schule - Unterricht fällt aus

+

Kassel. Einbrecher haben dafür gesorgt, dass am Montag an der Valentin-Traudt-Schule in Rothenditmold der Unterricht ausgefallen ist.

Aktualisiert um 12.40 Uhr

Am späten Sonntagnachmittag wurde ein Einbruch in das Hauptgebäude der Grund- und Mittelstufenschule in der Wolfhager Straße festgestellt - er muss zwischen Freitagabend und Sonntagnachmittag stattgefunden haben. Voraussichtlich kann der Unterricht erst ab Dienstag wieder stattfinden.

Nach Angaben von Polizeisprecher Torsten Werner verursachten die Täter, die am Wochenende in das Hauptgebäude der Grund- und Mittelstufenschule eingestiegen sind, einen immensen Sachschaden. „Mehrere 10.000 Euro werden wohl die Reparaturen von Fenstern, Türen und Inventar kosten“, sagt Werner.

Bislang stehe fest, dass auch mehrere Notebooks gestohlen wurden. Der genaue Umfang der Beute wird aber noch geprüft. Die stellvertretende Schulleiterin Elfriede Nahrgang sichtete am Montagvormittag mit Kollegen das Chaos, das die Täter hinterlassen hatten, nachdem der Erkennungsdienst der Kasseler Kripo den Tatort auf Spuren untersucht hatte.

Der Vandalismusschaden ist so groß, dass am Montag der Unterricht ausgefallen ist. Davon sind auch Prüfungen betroffen, die für die Zehntklässler am Mittag anstanden.

Die Tatzeit ist noch nicht eindeutig bekannt, so Werner. Sie liegt zwischen Freitagnachmittag und Sonntag, als der Einbruch in das dreistöckige Schulgebäude an der Wolfhager Straße bemerkt wurde. Zwei Schülerinnen berichteten gegenüber der HNA, dass sie den Einbruch am Sonntag um 15.20 Uhr entdeckt hatten und die Polizei gerufen hätten. Eine Scheibe wurde auf der Rückseite eingeworfen.

Im Gebäude habe sich den Polizeibeamten ein Bild der Verwüstung geboten. Mehrere Türen zu Klassenzimmern und Büros sowie Schränke seien mit massiver Gewalt aufgebrochen worden. Die Täter warfen Schulmaterialien durch die Räume und verteilten sie auf dem Boden, so Werner Chemikalien, die im Schulunterricht eingesetzt werden, hätten die Unbekannten ausgeschüttet und Feuerlöscher aus den Verankerungen gerissen. Auch versuchten sie, einen Tresor aus der Wand zu hebeln. Auch hierbei entstand ein erheblicher Sachschaden. 

Vandalismus an Kasseler Grundschule

Kartenansicht: Valentin-Traudt-Schule

Schlagworte zu diesem Artikel

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.