Kripo sucht Zeugen

Unbekannte setzen Mercedes in Kassel in Brand

Logo / Emblem Mercedes-Benz
+
Unbekannte haben einen Mercedes CLK in Kassel in Brand gesetzt. (Symbolbild)

Einen Mercedes CLK haben Unbekannte in der Nacht zum Sonntag in Rothenditmold in Brand gesetzt. Ein weiterer Pkw, der wenige Meter entfernt geparkt war, wurde durch das Feuer ebenfalls leicht im Heckbereich beschädigt.

Kassel- Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro. Feuerwehr und Polizei war das brennende Fahrzeug auf dem Parkstreifen an der Wolfhager Straße in Höhe der Hausnummer 118 gegen 3. 45 Uhr gemeldet worden, teilt Polizeisprecherin Ulrike Schaake mit. Auch wenn der Brand schnell gelöscht worden sei, sei der Merceds durch das Feuer im Frontbereich stark beschädigt worden. Es entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 5000 Euro.

Nach der Spurensuche an dem Mercedes und den bisherigen Ermittlungen gehen die Kripobeamten davon aus, dass der Wagen durch unbekannte Täter vorsätzlich in Brand gesetzt wurde.  

Wer verdächtige Personen in Tatortsnähe beobachtet hat, wird gebeten, sich unter Tel. 05 61/9100 zu melden. (use)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.