Neue Wanderkarte mit 85 Wegen und Flächentönung vorgestellt - Auch im Buchhandel erhältlich

Das Auf und Ab rund um die Stadt

Ausschnitt aus der neuen Wanderkarte. Dunkel schattiert sind die Flächen, an denen es Höhenunterschiede gibt. Karte: privat/nh

Kassel. Joachim Lohse spricht der Schmugglerpfad an und Wiho Wessel möchte lieber entlang des Märchenweges laufen. Das sind jedoch nur zwei Möglichkeiten, die in der Freizeit- und Wanderkarte „Wandern rund um Kassel“ abgebildet sind. In der vierten Auflage ist diese nun wieder verfügbar - seit März war sie vergriffen gewesen. „Mir gefällt besonders, dass auch der Nahverkehr abgebildet ist“, sagt Stadtbaurat Lohse. So könne man Start und Ziel der Wanderung individuell planen.

3200 Stück haben sich seit 2008 verkauft. Die neue Karte wurde nun ergänzt und auf den aktuellen Stand gebracht. Beim Umfang hat sich nichts verändert, sagt Wessel, Leiter des Amtes Vermessung und Geoinformation. Im Maßstab 1 zu 25 000 werden auf zwei Seiten 85 örtliche und überörtliche Wanderwege und zahlreiche Parkplätze, Nahverkehrshaltepunkte, Rastgelegenheiten und Sehenswürdigkeiten dargestellt. Aber auch Trimm-, Waldlehrpfade und Minigolfplätze sind verzeichnet.

Eine Besonderheit der neuen Auflage ist eine Schummerung, die einen räumlichen Eindruck der Kasseler Berglandschaft vermitteln soll. Neben der bekannten Höhenlinien soll diese Flächentönung die Wanderstrecke besser planbar machen, sagt Wessel. Obwohl man keine Erhebung gemacht habe, würden die Karten zum Großteil an Kasseler verkauft, erzählt Wolfgang Schmidt vom Amt für Vermessung und Geoinformation. Gerade in den Sommerferien böten sich viele Gelegenheiten, die Wanderwege vor Ort zu erforschen. Auf zwei Seiten bildet die Karte den Kasseler Westen mit Habichtswald und das östliche Stadtgebiet sowie den Kaufunger Wald von Hann. Münden bis Hessisch Lichtenau ab.

Bei der Erstellung wurden Daten des geografischen Informationssystems der Stadt Kassel und des Hessisch-Waldeckischen Gebirgs- und Heimatvereins verwendet.

2000 Stück der farbigen Wanderpläne wurden neu gedruckt und sind jetzt in vielen Buchhandlungen in Kassel, bei den Auskunftsstellen von Kassel Marketing und im Kundenzentrum Geodaten im Rathaus, Zimmer K 714, erhältlich. Der Preis für die Faltkarte liegt bei 4,50 Euro.

Von Jörgen Camrath

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.