Schutz für gefiederte Freunde

+
Winterschutz für Vögel: Samen Rohde bietet neben dem Modell „Piep-Show“ noch viele verschiedene Vogelhäuschen, die den Tieren Schutz und Futter für den Winter bieten.

Kassel. Der Schutz der Natur fängt vor der eigenen Tür an, jeder kann etwas für den Schutz der Natur tun. Zum Beispiel das Aufhängen eines Insektenhotels, um den Nutzinsekten einen Unterschlupf für den Winter zu bieten.

Bei Samen Rohde gibt es eine große Auswahl an Insektenhotels in verschiedenen Größen, Designs und Ausführungen.

Auch die gefiederten Freunde brauchen vor dem Winter Aufmerksamkeit. Schon jetzt können Tierfreunde ein Futterhaus aufstellen, damit die Vögel sich an die neue Futterstelle gewöhnen und diese im Winter gut annehmen.

Samen Rohde hat von der modernen „Piep-Show“ bis zum Holzfutterhaus viele verschiedene Modelle im Programm. Besonders zu empfehlen ist ein Futterhaus mit Futtersilo. In dem Silo bleibt das Futter trocken und ist vor Witterung und Verunreinigung geschützt.

Eigene Futtermischungen im Sortiment 

Download

PDF der Sonderseite Altstadt und Entenanger - Exclusive Geschäfte

Neben einem schönen Futterhaus ist natürlich auch nahrhaftes und gesundes Futter für die Vögel überlebenswichtig. Samen Rohde hat qualitativ hochwertiges Futter im Programm – auch eigene Mischungen. „Unser Kasseler Schalenfrei ist ein Futter, das super für den Balkon oder die Terrasse geeignet ist, da es restlos aufgefuttert wird“, berichtet Frank Rohde. Durch die hochwertigen Rohstoffe wird sich eine große Anzahl verschiedener Vögel über das Futter freuen.

Tipp: Jetzt schon an Weihnachten denken. 70 verschiedene Leucht-Sterne verzaubern jeden Raum. Bei Samen Rohde gibt es darüber hinaus ein großes Schlittenprogramm. Vom klassischen Holzschlitten über moderne Stiga-Skibobs ist viel Zubehör (zum Beispiel Rückenstützen und Schiebelehnen) im Programm. (nh)

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.