Schläger vom Mattenberg sind gefasst

Kassel. Die beiden Schläger, die am vorigen Mittwoch einen 31-jährigen Mann an der Kronenackerstraße (Mattenberg) krankenhausreif geprügelt haben, sind gefasst. Laut Polizeisprecherin Sabine Knöll handelt es sich um zwei 51 und 52 Jahre alte Kasseler.

Nach Angaben mehrerer Zeugen, die sich nach dem Vorfall bei der Polizei gemeldet hatten soll allerdings der 31-Jährige in stark alkoholisiertem Zustand den Streit angezettelt haben. Das sagte auch der 51-Jährige bei seiner Vernehmung am Dienstag aus. Seinen Angaben zufolge soll der 31-Jährige mit einer Bierflasche ausgeholt und in seine Richtung geschlagen haben. Den Schlag habe er gerade noch abwehren können, so der 51-Jährige.

Als der 31-Jährige keine Ruhe gegeben habe und erneut auf ihn und den 52-Jährigen losgegangen sei, hätten sie sich lediglich zur Wehr gesetzt. Bei der Schlägerei hatte der 31-Jährige schwere Kopfverletzungen erlitten. (rud)

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.