Geschmortes Kaninchen

+
Alternative zur Gans: Das geschmorte Kaninchen kommt bei Weihnachtsgästen sicher gut an.

Auch Kaninchen eignet sich als Weihnachtsessen. Wie wäre es zum Beispiel mit geschmortem Kaninchen:

Zutaten:

1 Kaninchen

1 Möhre

1 Petersilienwurzel

1 Lauch

4 Tl Butter

4 Tl Mehl

Sektsud

Olivenöl

Zitronensaft

Salz und Pfeffer

Mascarpone, nach Belieben

Download

PDF der Sonderseite Regional Einkaufen zu den Festtagen

Zubereitung:

Kaninchen in Teilstücke mit Salz und Pfeffer, Zitronensaft und Olivenöl circa 30 Minuten marinieren, anschließend in einem Topf mit Öl anbraten. Möhre, Petersilienwurzel und Lauch klein schneiden und dazugeben. Mit Sekt aufgießen und circa 60 Minuten schmoren lassen.

Butter in einem Topf zerlassen, Mehl einrühren mit dem Sektsud aufgießen, je nach Geschmack Mascarpone zugeben und mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Als Beilage empfiehlt sich Spätzle oder Knödel, Feldsalat oder Rosenkohl.

Rezept von Fleischermeisterin Iris Nutschan. (nh)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.