Mosaik beschädigt

Schmiererei bei Kanu-Verein

Die Fassade des CKS 1921 an der Fulda, davor steht der Vorsitzende Volker Führer.
+
Volker Führer, Vorsitzender des Casseler Kanu Clubs 1921.

Die Fassade des Casseler Kanu Clubs ist in der Nacht zum Samstag von Unbekannten beschmiert worden. Laut Polizei wurde ein Schaden von rund 1000 Euro angerichtet.

Kassel - Seit einem Jahr lässt der Casseler Kanu Club (CKC) 1921 die Rückwand seines Gebäudes an der Fulda von dem Kasseler Künstler Benjamin Blase mit Mosaiken gestalten. Damit habe man auch erreichen wollen, so der Vorsitzende Volker Führer (Foto), dass die Wände nicht mit Graffiti beschmiert werden. In der Nacht zum Samstag ist das jetzt allerdings doch geschehen.

Unbekannte verunstalteten mit schwarzer Farbe das noch nicht vollendete Werk von Benjamin Blase. Führer hat Anzeige bei der Polizei ermittelt, die wegen Sachbeschädigung ermittelt.  Hinweise: Tel. 05 61/9100. (use)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.