Schon wieder BMW gestohlen - Autodiebe auch in Vellmar unterwegs

Kassel. Erneut ist in der Nacht zum Freitag ein BMW X5 in Kassel gestohlen worden. Es ist der zweite X5-Diebstahl binnen 24 Stunden. In Vellmar schlugen Autodiebe ebenfalls zu.

In der Nacht zuvor war bereits ein Auto dieses Typs in Oberzwehren entwendet worden. Zudem wurde dort auch ein 5-er BMW gestohlen.

Jetzt schlugen die Diebe in Bettenhausen zu. Laut Polizeisprecher Wolfgang Jungnitsch war der schwarze BMW (KS-UN 555) am Donnerstag gegen 22.30 Uhr zuletzt vom Besitzer auf der Straße „Bunte Berna“ gesehen worden. Der Diebstahl wurde am Freitag um 4.20 Uhr entdeckt und sofort angezeigt. Das Fahrzeug mit einem Wert von 35.000 Euro hat braune Ledersitze, ein Panorama-Schiebedach, schwarze Alu-Felgen und ein eingebautes Navigationssystem.

Autodiebstähle auch in Vellmar

Auch in Vellmar schlugen Autodiebe in der Nacht zum Freitag zu. Dabei wurden zwei schwarze BMW der 5er-Reihe mit den Kennzeichen KS-O 2333 beziehungsweise  KS-N 1865 sowie ein schwarzer Audi A6 mit dem Kennzeichen KS-Z 484 gestohlen. Die Besitzer gaben an, ihre Autos ordnungsgemäß verschlossen zu haben. In der Habichtswalder Straße und der Sophie-Henschel-Straße entwendeten die Täter jeweils die BMW 530 Diesel des Modells E60 mit einem Wert von insgesamt 70.000 Euro. Ebenfalls im Stadtteil Obervellmar wurde der schwarze Audi A6 im Wert von 20.000 Euro mit Navigationssystem und Lederausstattung geklaut. Im Fahrzeug, das im Heideweg abgestellt war, befand sich zum Zeitpunkt des Diebstahls ein orangefarbener Recaro-Kindersitz.

Die Polizei versucht nun zu klären, ob für alle drei Diebstähle die selben Täter verantwortlich sind.

Hinweise an die Polizei unter Tel. 0561/9100.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.