Verbrauchermesse läuft vom 2. bis 10. November 

Schweden steht im Blickpunkt bei Herbst-Ausstellung in den Messehallen - Samstag geht es los

+
Tante Emma auf Schwedisch: In einem landestypischen Kaufmannsladen in der Sonderschau-Halle verkauft Winfried Hessberger allerlei Schwedisches vom Dalapferd bis zum Gummistiefel.

Bei der Sonderschau zur Messe dreht sich in Halle 8 und 9 alles um das skandinavische Land. Los geht es am Samstag.

Wer ab Samstag in den Messehallen bei der Kasseler Herbstausstellung vorbeischaut, kann neben einem vielfältigen Angebot rund um Haushalt, Wohnen, und Freizeit auch eine Reise zu den Wäldern und Seen Skandinaviens unternehmen. „Hej Schweden“ heißt diesmal die Sonderschau zur Verbrauchermesse, die vom 2. bis 10. November läuft.

In den Hallen 8 und 9 haben die Organisatoren um Kuratorin Bettina Richter, die selbst familiäre Bindungen nach Schweden hat, ein buntes Panorama des nordischen Landes inszeniert. Besucher können dort durch einen lichten Birkenwald wandeln, dessen Boden mit Moos und Laub bedeckt ist.

Künstliche Seenlandschaft samt Motoryacht und alles zum Angelsport

Am Rand des Erlebniswaldes erstreckt sich eine künstliche Seenlandschaft samt Motorjacht und Angeboten rund um den Angelsport. Falunrote Holzhausfassaden, Stockholmer Stadtszenerien, schicke Sauna-Gartenhütten und ein uriger, seltener Buckelvolvo-Pick-up verbreiten weiterhin schwedischen Kolorit.

Schwedisches Königshaus oder ein Elch? Für Selfies ist alles vorbereitet

Freuen sich auf viele Besucher: Sonderschau-Kuratorin Bettina Richter und Elch Gustav.

Für Selfies stehen lebensgroß eine Elchfigur und eine Panoramawand mit der schwedischen Königsfamilie bereit. Echt sind hingegen die 40 Akteure einer südschwedischen Tanz- und Trachtentruppe, die sich am Eröffnungswochenende auf der Kulturbühne in der Halle mit Volkstänzen und Musik präsentieren werden. Dort werden während der Messe auch Schwedenfilme gezeigt sowie Kindergeschichten von Astrid Lindgren und Selma Lagerlöf vorgelesen.

Schwedische Spezialitäten - Leckeres Essen, Möbel und Kunsthandwerk entdecken

Mit schwedischen Spezialitäten wie Köttbullar, Zimtschnecken, Lachs und Lakritz werden die Besucher in der Sonderschau-Halle verköstigt. Und fürs häusliche Schwedengefühl gibt es von Kunsthandwerk bis zu nordischen Designmöbeln allerlei zu kaufen.

Doch auch in den anderen Hallen der Herbstausstellung kann man im Angebot von rund 400 Ausstellern fündig werden. Ebenfalls skandinavisch inspiriert ist die Weihnachtswelt in Halle 5, die auf 2300 Quadratmetern Anregungen fürs vorweihnachtliche Basteln, Backen, Schmücken und Selbermachen gibt. 

Service: Herbstausstellung in den Messehallen vom 2. bis 10. November, täglich von 9.30 bis 18 Uhr geöffnet. Eintrittspreise: Erwachsene 7 Euro, ab 14.30 Uhr 4 Euro, Kinder 2 Euro, Familienkarte 12 Euro. Weitere Infos unter herbst-ausstellung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.