Bande überfiel 16-Jährigen - Jüngster Täter soll erst zwölf Jahre alt sein

Kassel. Eine Gruppe von sechs Jugendlichen hat am Montagnachmittag einen 16-Jährigen in Wolfsanger überfallen und beraubt. Sie nahmen ihm eine Kette, die Armbanduhr und sein Handy ab und flüchteten. Der jüngste der Täter soll erst um die zwölf Jahre alt sein.

Nach Angaben von Polizeisprecher Wolfgang Jungnitsch war der 16-Jährige aus Kassel gegen 17.40 Uhr auf der Mayenfeldstraße in Höhe der Hausnummer 8 von den Jugendlichen angesprochen worden. Sie wollten Zigaretten haben. Als er ihnen keine geben konnte, wollten sie seine Kleidung durchsuchen. Dagegen versuchte sich der 16-Jährige zu wehren, hatte gegen die sechs Gegner aber keine Chance.

Sie stießen ihn zu Boden, rissen ihm ein Silberkettchen vom Hals und die Uhr vom Handgelenk und nahmen ihm das Handy (Samsung GT S 5230 in Schwarz) ab, schildert Polizeisprecher Jungnitsch. Dann flüchtete die Gruppe, die dem 16-Jährigen schon zuvor auf der Metzelsteinstraße gefolgt war, in Richtung Fuldatalstraße.

Täterbeschreibung: Nach Angaben des Opfers sollen die Täter zwischen 12 und 19 Jahre alt sein. Beim Haupttäter soll es sich um einen etwa 17-jährigen Jugendlichen türkischer Herkunft gehandelt haben (bekleidet mit schwarzer Lederjacke, heller Jeans und schwarzen Lacoste-Schuhen).

Drei der Begleiter seien zwischen 17 und 19 Jahre alt gewesen. Sie könnten nach Angaben des Opfers russischer oder polnischer Herkunft seien. Einer habe eine weiße Kappe getragen.

Außerdem seien zwei kleinere Jungen im Alter von etwa 12 oder 13 Jahren beteiligt gewesen, offenbar Deutsche. Einer sei Johannes gerufen worden. Der eine habe ein rotes, der andere ein weißes T-Shirt getragen.

Die Kasseler Kripo ermittelt nun wegen gemeinschaftlich begangenen Raubs. (rud)

Hinweise: Polizeipräsidium Nordhessen, Tel. 0561/9100.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.