Sein Kiez ist der Philippinenhof: Ruslan Hodorovski aka R-Crime rappt über Kassel

Der Norden Kassels ist das Zuhause von Rapper Ruslan Hodorovski. Der 25-Jährige rappt als „R-Crime" über das Leben von Jugendlichen in Kassel, leuchtenden Hochhäusern im Philippinenhof und über Politiker wie Thilo Sarazin. Gerade arbeitet er an neuen Liedern über seine Heimatstadt.

Rubriklistenbild: © hna