Neues Merian-Heft über Kassel ab morgen erhältlich – zurückliegende Ausgabe erschien vor 35 Jahren

Auf 156 Seiten die Stadt entdecken

Zeigen Kassels schönste Seiten: Merian-Autor Andreas Leicht, Oberbürgermeister Bertram Hilgen, Merian-Chefredakteur Andreas Hallaschka und Kassel-Tourist-Chefin Angelika Hüppe (v. l.). Fotos: Ludwig

Kassel. Entweder jetzt oder nie: Das dachte sich der Merian-Chefredakteur und Ex-Kasseler Andreas Hallaschka, als er mit dem Gedanken spielte, eine neue Ausgabe des Reisemagazins über Kassel anzugehen.

Am Donnerstag erscheint die Zeitschrift in einer Auflage von 110 000 Exemplaren – rechtzeitig vor documenta, Hessentag und der 1100-Jahr-Feier. Sie kostet 7,95 Euro und ist im Buch- und Zeitschriftenhandel sowie bei Kassel Marketing erhältlich.

Auch als App

Kunst an der App: Pünktlich zur documenta erscheint der kostenlose Guide MERIAN Kassel + documenta. Er beinhaltet Informationen rund um eine der weltweit bedeutendsten Ausstellungen für zeitgenössische Kunst sowie einen MERIAN CityGuide für Kassel. Die kostenlose MERIAN App Kassel + documenta ist in Apples App-Store erhältlich.

Auf 156 opulent bebilderten Seiten erfahren Touristen, aber auch Kasseler allerlei über Geschichte, Sehenswürdigkeiten, Anekdoten und kulturelle Angebote der Stadt. Die Architektur der 50er-Jahre ist ebenso Thema wie das kurfürstliche Erbe.

Es sei nicht leicht gewesen, den Verleger davon zu überzeugen, das monatlich erscheinende Heft im Juni seiner alten Heimat zu widmen, sagte Hallaschka. „Wenn Sie theoretisch die Wahl zwischen Florenz, Berlin und Kassel haben, entscheiden Sie sich nicht spontan für Kassel. Sie wollen ja möglichst viele Exemplare verkaufen.“

Am Ende setzte sich Hallaschka durch, der mit der Ausgabe zur „Ehrenrettung“ eines oft unterschätzten Ortes beitragen wolle, der sich vom Zonenrandgebiet zu einer aufstrebenden Stadt entwickelt habe. Für ein aktualisiertes Bild war es allerhöchste Zeit: Zuletzt hatte Merian in den Jahren 1952 und 1977 Kassel zum Thema gehabt.

12 000 Exemplare haben die Stadt Kassel und Kassel Tourist für Werbezwecke gekauft. Neben dem Heft erscheint auf www.merian.de eine Kassel-App inklusive Documenta-Spezial fürs iPhone. (bal)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.