Selbstständig bleiben

Starkes Team: Simone Beckmann (von links), Sindy Ritter-Birnbach, Julia Iske und Laura-Sophie Hanke vom ambulanten Pflegedienst AWO mobil Kassel. Foto: Schaffner

Jahrzehntelange Erfahrung, hochqualifizierte Fachkräfte, MDK-Pflegenote 1,0: Es gibt viele Gründe sich für den Pflegedienst AWO mobil Kassel zu entscheiden. Egal ob Alltagsbegleitung, Grundpflege oder stationäre Versorgung – an erster Stelle stehen stets die individuellen Wünsche und Bedürfnisse der Pflegebedürftigen.

Download

PDF der Sonderseite "Pflegedienste stellen sich vor"

„Unser Pflegekonzept unterstützt den Wunsch nach Selbstständigkeit und Selbsthilfe“, betont Pflegedienstleiterin Sindy Ritter-Birnbach. Zum Leistungsangebot des ambulanten Pflegedienstes zählen Grundpflege, Behandlungspflege, Urlaubs- und Verhinderungspflege, Haushalts- und Begleitservice sowie Essen auf Rädern. Zudem bietet AWO mobil Kassel einen 24-Stunden-Hausnotruf, spezielle Betreuungsangebote bei Demenz, vermittelt stationäre Versorgung, seniorengerechte Wohnraumberatung für ein barrierefreies Zuhause sowie Kostenberatung und -regelung.

AWO mobil Kassel besteht seit dem Jahr 1991. Der Pflegedienst verfügt über 29 Mitarbeiter, darunter überdurchschnittlich viele hochqualifizierte Fachkräfte. „Regelmäßige Schulungen unserer Fachkräfte garantieren Top-Pflege und zahlreiche Spezialkenntnisse“, sagt Sindy Ritter-Birnbach. Neben dem Standort an der Samuel-Beckett-Anlage 12 im Vorderen Westen hat der ambulante Pflegedienst zudem künftig noch einen Standort in Baunatal (Am Stadtpark 10 a) und betreut auch zwei Senioren-Wohngemeinschaften an der Parkstraße 62. „Unsere Senioren-WGs werden gut angenommen. Wir sind voll ausgelastet“, sagt Sindy Ritter-Birnbach. (psn)

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.