Seminare beim Grillfürst Store

Grillen wie Profis

+
So sieht das perfekte Steak aus: Thomas Fehlig, Leiter der Kasseler Grillfürst-Filiale, empfiehlt Steaks vier Finger dick zu schneiden und unbedingt in regionalen Fleischereien zu kaufen.

Kassel. Grillen liegt im Trend. Und die Palette der Köstlichkeiten, die nur auf dem Grill ihre besondere Geschmacksnote erhalten, wird immer größer.

Nicht nur die Freunde von Steaks, Geflügel, Würstchen und Meeresfrüchten kommen auf ihre Kosten. Längst haben auch Vegetarier den Grillspaß für sich entdeckt.

Download

PDF der Sonderseite Sommerzeit ist Grillzeit

Der Grillfürst Store Kassel an der Falderbaumstraße, größter Grillfachhandel Deutschlands mit inzwischen vier Filialen im ganzen Bundesgebiet, sorgt mit seiner riesigen Auswahl an hochwertigen Markengeräten und regelmäßigen Seminaren seiner Grillakademie dafür, dass jeder Grillabend zum Erfolg wird. Denn nur mit dem nötigen Vorwissen kann man die ungeteilte Freude am Grillen genießen. „Es fängt schon bei der Frage an, ob man sich für einen Gas-, Elektro- oder Holzkohlegrill entscheiden soll. Das hängt dann unter anderem vom Einsatzzweck ab“, sagt Grillfürst-Geschäftsführer Ralf Geishauser. Das eigentliche Grillen ist zwar keine Wissenschaft, erfordert aber schon die Beachtung wichtiger Regeln. „Das perfekte Steak sollte auf eine Kerntemperatur von 56 Grad gebracht werden, dann von der Flamme genommen werden und im Grill eine Weile ziehen“, erklärt Geishauser. Das ABC des erfolgreichen Grillens lernt man bei „Grillfürst“ im Classic-Grillkurs. Dieser Kurs gehört mit dem Kurs „Steak deluxe“, der alles Wissen für das perfekte Steak vermittelt, zu den gefragtesten Seminaren der Grillakademie von Grillfürst. „Seit unserem Start haben wir mit über 10.000 Teilnehmern gegrillt“, berichtet Geishauser.

Bei den Lehrgängen sind Gaumenfreuden inklusive: Die Teilnehmer, ob Einzelpersonen oder Gruppen, bereiten in schönem Ambiente Fünf-Gänge-Menüs zu, die sie auch verspeisen.  pdi

Grillfürst Kassel & Grillakademie, Falderbaumstr. 16, Kassel, www.grillfuerst.de, Seminare wochentags 17 bis 21 Uhr, samstags 12 bis 16 Uhr (Anmeldung erforderlich).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.