In sieben Kasseler Stadtteilen wird am Ostersamstag nach traditionellem Brauch die Dunkelheit vertrieben

Sieben Osterfeuer begrüßen den Frühling

Kassel. Mit dem Osterfeuer die Dunkelheit vertreiben und den Frühling begrüßen: Für viele Menschen auch in diesem Jahr ein fester Termin.

Hier lodern am Samstag, 19. April, die Feuer: • Nordstadt: Ab 19 Uhr auf dem Hegelsberg, gegen 21 Uhr wird das Feuer angezündet. • Niederzwehren: Freiwillige Feuerwehr Niederzwehren: Der Fackelzug zum Zwehrener Osterfeuer startet um 20.15 Uhr am Dorothea-Viehmann-Haus im Ortskern. Nach Eintreffen des Fackelzuges wird das Osterfeuer auf dem Grillplatz Wartekuppe entzündet. • Forstfeld/Bettenhausen: Freiwillige Feuerwehr Bettenhausen/Forstfeld:. Am Wahlebach zwischen Forstbachweg und Lindenbergstraße wird das Feuer um 18.30 Uhr entzündet. • Mattenberg: Der Kleingartenverein Mattenberg lädt für Samstag zum Osterfeuer auf die Festwiese des Vereinsgeländes ein. Ab 17 Uhr ist für das leibliche Wohl gesorgt. Bei Einbruch der Dunkelheit findet ein Fackelumzug für Kinder durch die Anlage statt, die bei der Rückkehr mit ihren Fackeln das Feuer entzünden. Der Platz befindet sich an der Mattenbergstraße 150 - Ecke Kronenackerstraße. • Nordshausen: Kulturverein und Freiwillige Feuerwehr Nordshausen/Brasselsberg: Um 17.30 Uhr beginnen jeweils Fackelzüge an der Klosterkirche Nordshausen, Korbacher Straße 215, und an der Emmaus-Kirche, Nordshäuser Straße 2. Gemeinsamer Treffpunkt auf dem Grillplatz an der Korbacher Straße, dort wird bei Eintreffen der Fackelzüge das Feuer angezündet. • Unterneustadt: Kleingartenverein Helleberg: Das Feuer wird um 18 Uhr an der Grillhütte des Kleingartenvereins, Am Hafen 18, angezündet. • Harleshausen: Freiwillige Feuerwehr in Zusammenarbeit mit der Arbeitsgemeinschaft der Harleshäuser Vereine: Bei Einbruch der Dunkelheit gegen 19.30 Uhr, unabhängig von der Wetterlage, wird das Feuer entfacht und musikalisch vom Sängerchor Harleshausen umrahmt. Bereits ab 18 Uhr ist für das leibliche Wohl gesorgt. (ria)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.