Nur ein Zimmer für fünf Kinder

Ein Zimmer für fünf Kinder: Siebenköpfige Familie in Kassel braucht neue Wohnung

Kassel. Drei Zimmer, fünf Kinder und dazu noch die Eltern: Die Familie G. lebt im wahrsten Sinne des Wortes auf sehr beengtem Raum. Doch das soll sich bald ändern, denn die Familie hat eine größere Wohnung, die auch bezahlbar ist, in Aussicht.

Doch die hatte Weihnachten Nachteile für die Kinder: „Ein Umzug ist sehr teuer“, erklärt die Mutter. Und deswegen gab es auch anstatt der ersehnten Weihnachtsgeschenke nur ein paar Süßigkeiten unterm Tannenbaum. Vor allem für die kleinen Kinder war das sehr traurig und unverständlich. Die Kinder sind zwischen zwei und 14 Jahre alt. Allein aus diesem Grund ist eine Wohnung mit mehr als drei Zimmern dringend nötig.

Eigenes Zimmer für Jungen

Der 14-jährige Marvin und sein 12-jähriger Bruder Steven sollen im neuen Heim ein eigenes Zimmer bekommen. Da alle Kinder keine richtigen Weihnachtsgeschenke bekamen, würden die Eltern von einer Spende unter anderem gern etwas für sie kaufen. Die größeren Jungs wünschen sich Inliner, ein Skateboard und Bücher.

Für die Kleinen soll es Bastelmaterial, Malutensilien, ein Roller sowie Spiele und ein Puzzle geben. Wenn dann noch etwas übrig ist, möchte sich die Mutter einen dringenden Wunsch erfüllen und ein Fahrrad kaufen. 

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.