Frühjahrs-Ausstellung

Am Sonntag, 3. März, ist Schluss

+
Noch ist es draußen winterlich: Am Stand von Julia Kröger (rechts) lassen sich Dieter und Heike Haust über wärmende Mode aus Filz beraten.

Kassel. Noch 5 Tage bis zum Ende der Frühjahrs-Ausstellung.

Die Stadt Kassel feiert dieses Jahr ihren 1.100. Geburtstag und die Messe Kassel feiert mit. Das Jubiläum wird natürlich auch die Frühjahrs-Ausstellung prägen, die noch bis zum 3. März ihre Tore geöffnet hat.

Unter dem Motto „1.100 Jahre Kassel 913 – 2013“ findet auf der Gartenfläche in den Hallen 10 und 11 die Sonderschau „Zeitreise durch Kassel“ statt und ist gleichsam ein gigantischer blühender und duftender Geburtstagsstrauß – eine Liebeserklärung der Messe Kassel an die Stadt im Grünen.

„Kreativ in den Frühling“ heißt es vielversprechend in der Eingangshalle der Messe Kassel. Dort findet der Blumenfreund alles, worauf er in den nasskalten Monaten zuvor verzichten musste. Auf der Fensterbank daheim ist sicherlich noch ein wenig Platz für eine neue Pflanze.

Und Ostern naht ja auch schon mit Riesenschritten. Daher ist nun die beste Zeit, sich Anregungen für frühlingsfrische Dekoration zu holen.

Lesen Sie auch:

Start für die Frühjahrs-Ausstellung

Anregungen findet der Besucher aber auch auf dem weiteren Verlauf der Frühjahrs-Ausstellung. Während sich die Hallen 1, 2, 12 und 13 überwiegend an die Heimwerker und Häuslebauer wenden – nirgendwo sonst findet man so viele Anregungen für Renovierung, Aus- und Neubau, energiesparende Heizsysteme und alternative Energien – bieten die Hallen 3 und 4 nahezu alles für Küche und Haushalt, praktische Geräte mit und ohne Stromanschluss sowie Genussmittel wie beispielsweise Kräuter, Gewürze, Kaffee, Tee, Wein und Sekt.

In den Hallen 5 bis 7 machen Toursimusverbände Appetit auf Naherholung und Reisen und der kleine Hunger zwischendurch kann mit Kulinarischem und Spezialitäten aus verschiedenen Regionen und anderen Ländern gestillt werden.

Neuanschaffung eines Autos geplant? In den Hallen 8 und 13 präsentieren Autohäuser ein umfangreiches Angebot zum Anschauen, Reinsetzen und Wohlfühlen.

Auf der beeindruckenden, 1.000 Quadratmeter großen Sonderfläche „Kunsthandwerk“ in der Halle 9 zeigen 23 Künstler ihre mit viel Geduld und Liebe handgemachten Erzeugnisse. Lederwaren, Kinder- und Damenmode – auch für starke Frauen – Walkmode, Handgefilztes, Accessoires, Ton- und Glaskunst, Raumobjekte, Schmuck aus antiken Bestecken, Kerzen, Originalradierungen, Kunstkarten, Kalender und vieles mehr.

PDF der Sonderseite

Frühjahrsausstellung

Die Sonderfläche „Natur“ in den Hallen 5 bis 7 vereint unter anderem die Nordhessischen Jagdvereine, den Verband Hessischer Fischer, den Deutschen Teckelklub sowie National-, Natur- und Wildparkeinrichtungen.

462 nationale und internationale Aussteller präsentieren ihre Produkte und Dienstleistungen auf einer Ausstellungsfläche von 30.000 Quadratmetern. Durch ihre unmittelbare Lage an der Autobahn 49 und durch die Anbindung der KVG-Buslinie 25 ist die Messe Kassel problemlos zu erreichen. 3.000 kostenlose Parkplätze direkt am Messegelände sorgen für einen entspannten Beginn des Ausstellungsbesuchs. Die Frühjahrs-Ausstellung ist noch bis Sonntag, 3. März, täglich von 9.30 bis 18 Uhr geöffnet.(nh)

Partner der Sonderveröffentlichung

Impressionen von der Frühjahrs-Ausstellung

Impressionen von der Frühjahrs-Ausstellung

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.