Spektakulärer Unfall

Jaguar landete in Fahrschule

Unglaublicher Unfall: Fahrlehrer Dieter Stielow (rechts) sieht sich zusammen mit seinem Sohn Philipp das Chaos in seinem Laden an.

Kassel. Ein alter Jaguar ist am Sonntagnachmittag um 14.35 Uhr in die Schaufensterscheibe einer Fahrschule an der Oberen Königsstraße/Brüder-Grimm-Platz gekracht.

Nach Angaben der Polizei war der Jaguar auf einem Anhänger transportiert worden, der von einem Van gezogen wurde.

Als der 32-jährige Fahrer aus Kassel am Brüder-Grimm links in die Weinbergstraße abbiegen wollte, rollte der offenbar unzureichend gesicherte Jaguar vom Anhänger. Nachdem er rückwärts über die Friedrichstraße gefahren war, landete er in der Fahrschule Stielows.

„Ein Glück hatten wir am Sonntagnachmittag keinen Unterricht“, sagte Fahrlehrer Dieter Stielow (rechts), der zusammen mit seinem Sohn Philipp das Chaos in seinem Laden anschaute.

Dort und am Gebäude entstanden Schaden in Höhe von etwa 8500 Euro sowie 1000 Euro am Jaguar. Personen wurden nicht verletzt. (use)(use)

Bilder vom Unfallort

Unglaublicher Unfall: Jaguar landet in Fahrschule

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.