Spektakulärer Unfall am Lutherplatz: Autofahrerin nur leicht verletzt

Kassel. Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagmorgen gegen 6:10 Uhr auf der Kreuzung am Lutherplatz in Kassel wurde eine 19 Jahre alte Autofahrerin aus Wolfhagen nach ersten Erkenntnissen nur leicht verletzt.

Die junge Frau war mit ihrem Auto vom Scheidemannplatz gekommen und auf der Rudolf-Schwander-Straße in Richtung Lutherplatz gefahren. An der ampelgeregelten Kreuzung am Lutherplatz wollte sie mit ihrem Pkw nach links in den Grünen Weg abbiegen. An dieser Stelle müssen die Verkehrsteilnehmer trotz grüner Ampelphase die Vorfahrt des entgegen kommenden Verkehrs aus der Hoffmann-von-Fallersleben-Straße beachten. Dabei übersah die 19-Jährige offenbar den entgegen kommenden Wagen einer 36 Jahre alten Frau aus Trendelburg.

Als die 19-Jährige bereits quer zur Fahrbahn stand, prallte der Wagen der Trendelburgerin auf deren Beifahrerseite. Dabei kippte das Auto der 19-Jährigen auf die Seite.

An der Unfallstelle waren zwei Rettungswagen und zwei Notärzte im Einsatz. Die junge Frau aus Wolfhagen wurde mit Verdacht auf Prellungen ins Elisabeth-Krankenhaus gebracht.

Die Autofahrerin aus Trendelburg blieb den bisherigen Erkenntnissen nach unverletzt. Die Schäden an den beiden beteiligten Autos schätzt die Polizei auf etwa 15.000 Euro. Im morgendlichen Berufsverkehr kam es am Lutherplatz für etwa eine dreiviertel Stunde zu Behinderungen. (ots/eul)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.