Frauenfußball: Stadt bietet Service für Public Viewing

Kassel. In zwei Wochen ist es so weit: wieder einmal eine Fußball-Weltmeisterschaft auf deutschem Boden. Nachdem im Sommer 2006 die Welt eine rauschende Fußball-Party feiern konnte, wird nun am 26. Juni die Fifa-Frauen-Weltmeisterschaft angepfiffen.

Die deutschen Frauen gehen als Titelverteidiger ins Rennen und zählen zu den Favoriten.

Auch in Kassel soll es nach Wunsch des Sportdezernenten Jürgen Kaiser vielerorts Gelegenheiten zum gemeinsamen Fußball-Schauen und Feiern geben. Anbieter von „Public Viewing“ könnten auf der städtischen Internetseite www.kassel.de in der Rubrik „Aktuelles“ den kostenlosen Veranstaltungskalender verwenden und ihr spezielles Angebot zur Frauenfußball-WM interaktiv eintragen. „Gaststätten, Kneipen und andere Veranstaltungsorte sind eingeladen, diesen Service zu nutzen.

Die Fußballfans sehen so auf einen Blick, wo sie in Kassel und der Region die WM-Spiele in großer Runde verfolgen können“, sagte Kaiser im städtischen Pressedienst. Er freue sich auf zahlreiche Angebote zum gemeinsamen WM-Schauen. (chr)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.