Gebirgsverein bietet Tour durch den Habichtswald über 1100 Höhenmeter an

Zum Stadtjubiläum über alle Berge

Kassel. Zum Jubiläum Kassel 1100 bietet der Hessisch-Waldeckische Gebirgsverein (HWGV) am Samstag, 31. August, eine Bergwanderung quer durch den Habichtswald an. Die Route führt über 1100 Höhenmeter von Ahnatal-Weimar bis zur höchsten Erhebung, dem Hohen Gras.

Die Bergwanderung erstreckt sich über insgesamt 30 Kilometer und führt laut HWGV über alle Höhenzüge am Ostrand des Habichtswaldes. Sie dauert etwa 8,5 Stunden, verläuft abwechselnd auf weichen, festen und unebenen Waldwegen und verlangt von den Teilnehmern eine gewisse Kondition. Stabile Wanderschuhe sind erforderlich. Die Wanderer werden gebeten, sich für die Wasserversorgung unterwegs, die an mehreren Stellen möglich ist, eigene Trinkflaschen zum Nachfüllen mitzubringen.

Los geht es in Ahnatal-Weimar am Bahnhof. Von dort geht es über den Hohen Dörnberg bis ins obere Ahnatal. Die Wanderung verläuft weiter talaufwärts zum Elfbuchenturm. Dort findet die erste, etwa zwanzigminütige Pause statt. Von dort führt der Weg bergab um den Wurmberg herum bis zum Parkplatz oberhalb der Rasenallee. Der ist Ausgangspunkt für den serpentinenartigen Aufstieg zum Herkulesplateau. Von dort führt der Weg weiter ins Druseltal, wo eine Mittagspause geplant ist, und wieder bergauf vorbei an den Bilsteinklippen und der Porta Lapidaria zum Fritz-Catta-Eck. Weiter geht es unterhalb des Hirzsteins ins Firnsbachtal. Dort können sich die Wanderer nochmals stärken, bevor der Anstieg über 230 Meter durch das Firnsbachtal bis zum höchsten Punkt, dem Hohen Gras, beginnt. Von dort bringt ein kostenfreier Sonderbus die Wanderer anschließend gegen 17 Uhr zur Abschlussveranstaltung, die im Stadtteil Wehlheiden stattfindet.

Treff Bahnhof Weimar

• Treffpunkt für die Wanderung am Samstag, 31. August, ist um 8.10 Uhr der Bahnhof Ahnatal-Weimar (Abfahrt Kassel-Hauptbahnhof mit RT4 nach Weimar um 7.42 Uhr). Start ist um 8.30 Uhr. Die Startgebühr beträgt 20 Euro für Erwachsene, 15 Euro für Jugendliche. Im Startgeld enthalten sind Mittagsimbiss, Getränke und Bustransfer. (mkx)

Anmeldung: HWGV Kassel, Margret und Hans-Georg Kredel, Ernst-Moritz-Arndt-Straße 24, 34266 Niestetal, Telefon 05 61/52 28 42. Anmeldeschluss ist der 21. August. Weitere Informationen und Anmeldeformular: www.wandern-kurhessen.de/kassel

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.