Baukosten werden veranschlagte 9,3 Millionen Euro deutlich überschreiten

Wiedereröffnung des Stadtmuseums zum Jubiläumsjahr geplatzt

+

Kassel. Schlechte Nachrichten von der Baustelle Stadtmuseum: Der laufende Ausbau und die Sanierung des Kasseler Museums am Ständeplatz werden deutlich mehr als die veranschlagten 9,3 Millionen Euro kosten.

Eine weitere Hiobsbotschaft: Der Termin für die Neueröffnung im Jubiläumsjahr 2013 kann nicht eingehalten werden. Ursprünglich hieß es, dass noch in diesem Jahr der Rohbau stehen soll. Davon ist jetzt keine Rede mehr.

Genaue Angaben über die Kosten und die Ursachen für die Verzögerung machte Stadtbaurat Christof Nolda gegenüber der HNA nicht. Es handele sich generell um eine schwierige Baustelle mit massiven Gründungsproblemen. Auch die Entsorgung kontaminierter Baustoffe bereite Probleme.

Näheres erfahre Nolda von den verantwortlichen Architekten nächste Woche. (chr)

Der Baufortschritt am Kasseler Stadtmuseum

Der Baufortschritt am Kasseler Stadtmuseum

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.