Baustelle am nächsten Mittwoch und Donnerstag

Staugefahr auf der Loßbergstraße

Kassel. In der Loßbergstraße finden am Mittwoch, 18. Januar, und voraussichtlich am Donnerstag, 19. Januar, Kanaluntersuchungen statt. In der Zeit zwischen 19 und 6 Uhr am Folgetag steht in Richtung Harleshausen zwischen Teichstraße und Zentgrafenstraße nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Dies teilt die Straßenverkehrsbehörde mit.

Die Heßbergstraße wird in Richtung Teichstraße, vom Bahnhof Wilhelmshöhe kommend, als Einbahnstraße in die Gegenrichtung ausgewiesen. Eine entsprechende Hinweisbeschilderung wird aufgestellt.

In den Kreuzungsbereichen Loßbergstraße/Teichstraße und Loßbergstraße/Zentgrafenstraße ist das Abbiegen nur eingeschränkt möglich. Die Ampeln werden für die Dauer der Arbeiten abgeschaltet.

Kanäle werden untersucht

Grund für die Behinderungen des Straßenverkehrs sind aufwändige Kanaluntersuchungen, wofür verschiedene Pumpstationen und Schlauchleitungen installiert werden müssen.

Diese sollen das Abwasser in dem betroffenen Teilstück umleiten, was eine günstige Witterung voraussetzt. Sollten diese Voraussetzungen nicht vorliegen, werden die Arbeiten verschoben, kündigte die Stadtverwaltung an. Laut Verkehrsbehörde müssen Autofahrer mit Behinderungen rechnen. (rax)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.