Unfall in Kassel: Straßenbahn kollidiert mit Minicar

Kassel. Unfall auf der Frankfurter Straße: Auf Höhe der Leuschschner Straße stadtauswärts ist am Donnerstagabend ein Minicar mit einer Straßenbahn kollidiert. Drei Menschen wurden verletzt.

Ein 51 Jahre alter Minicar-Fahrer aus Kassel sowie eine Frau und ein Mann, die Fahrgäste in der Straßenbahn waren, mussten zur Behandlung ihrer Verletzungen in Kasseler Krankenhäuser gebracht werden.

Der Verkehrsunfall passierte auf der Frankfurter Straße in Höhe der Hausnummer 216. Wie die am Unfallort eingesetzten Polizeibeamten mitteilten, waren sowohl die Tram als auch das Minicar stadteinwärts unterwegs. An der Unfallstelle in Höhe eines Supermarktes zwischen den Einmündungen Korbacher Straße und Leuschnerstraße wollte der Mietwagenfahrer über den Gleiskörper der Straßenbahn hinweg wenden. Dabei übersah er offenbar die parallel zu ihm fahrende Tram. Es kam zur Kollision, bei der sich der Minicarfahrer eine Schulterverletzung zuzog.

Tram-Unfall auf Frankfurter Straße

In der Straßenbahn, deren 52 Jahre alter Fahrer noch eine Gefahrenbremsung durchführte, verletzten sich eine 43 Jahre alte Frau aus Baunatal und ein 28-jähriger Mann aus Kassel. Sie wurden ebenfalls nach einer Erstversorgung an der Unfallstelle vom Rettungsdienst zur Weiterbehandlung in Kasseler Krankenhäuser gebracht.

Die Bahn war nach dem Unfall noch fahrbereit. An Tram und Auto entstand nach erster Einschätzung der Polizeibeamten ein Gesamtschaden von vermutlich mindestens 10.000 Euro.

Während des Rettungsdiensteinsatzes kam es im vorabendlichen Berufsverkehr auf der Frankfurter Straße zu Behinderungen. Für gut eine halbe Stunde konnten auch die Straßenbahnen in beiden Richtungen die Unfallstelle nicht passierten. Daraufhin stauten sich mit der Zeit mehrere Bahnen in beiden Fahrtrichtungen. Die Unfallstelle war gegen 18.15 Uhr geräumt. (red)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.