Streik in Kassel: Staus in der Innenstadt

Kassel, 26. März 2014: Der Warnstreik für Beschäftigte im öffentlichen Dienst hat am Mittwochmorgen die Kasseler Innenstadt gesprägt. In der Umgebung dreier Protestzüge, die zu einer Kundgebung am Altmarkt führten, kam es zu längeren Staus. Auch am Rande der Innenstadt stockte der Verkehr, weil Bus- und Bahnfahrer am Streik beteiligt waren. Zudem waren Kliniken, Kitas, das Rathaus sowie das Hallenbad Süd und das Auebad geschlossen.

Rubriklistenbild: © hna