Stromausfall: Trams blieben am Bebelplatz stehen

Kassel. Eine Betriebsstörung hat am Montagmorgen die das Straßenbahnnetz der KVG in Kassel lahmgelegt. Passanten berichteten beispielsweise, dass an einer Bahn in Höhe des Bebelplatzes Funken im Bereich der Oberleitung entstanden.

"Es hat sogar kurz gebrannt", sagt eine Augenzeugin. "Dann sind alle Bahnen stehen geblieben."

Laut KVG-Sprecherin Heidi Hamdad ist es gegen 8.15 Uhr zu einem Stromausfall gekommen. Auf den Linien 4, 7 und 8 standen fünf Bahnen auf der Strecke zwischen Bebelplatz und Hessenschanze. Grund dafür sei ein Defekt an einem Umspannwerk der KVG in Höhe der Schanzenstraße gewesen.

"Jetzt funktioniert alles wieder". sagt die KVG-Sprecherin. Derzeit komme es in diesem Abschnitt noch zu Verspätungen. (sok)

Archivideo: KVG stellt neue Trams für Kassel vor

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.