1. Startseite
  2. Kassel

Sturm „Zeynep“ in der Region: Auswirkungen auf öffentlichen Nahverkehr

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Lara Thiele

Kommentare

Wegen des Sturms kommt es zu Ausfällen bei Bussen und Bahnen in Nordhessen.
Wegen des Sturms kommt es zu Ausfällen bei Bussen und Bahnen in Nordhessen. © NVV

Am Freitag fegt Sturm „Zeynep“ über die Region Kassel. Der Nordhessische Verkehrsverbund (NVV) warnt vor Ausfällen und Verspätungen bei Bussen und Bahnen.

Aktuell warnt der Deutsche Wetterdienst für den Zeitraum von Freitag, 16 Uhr, bis Samstag, 6 Uhr vor orkanartigen Böen mit Geschwindigkeiten von bis zu 120 km/h.

Das hat erneut Auswirkungen auf den Öffentlichen Nahverkehr in Nordhessen, wie Sprecherin Sabine Herms berichtet. Daher müssen sich die Fahrgäste in Nordhessen wieder auf Ausfälle und Verspätungen bei Bus und Bahn einstellen. Der NVV empfiehlt, sich vor dem Start über die jeweiligen Verbindung zu informieren und Fahrten, falls möglich, zu verschieben.

Folgende Linien werden aufgrund der zu erwartenden Sturmschäden im Streckennetz von Freitagnachmittag bis voraussichtlich Samstagvormittag, 8 Uhr, eingestellt. Weitere Verbindungen können jederzeit dazukommen:

Die Informationen sind ebenfalls in der NVV-App zu finden oder können unter Tel. 0800/939 0800 gebührenfrei erfragt werden. 

Auch interessant

Kommentare